Koran Já-Sín Sure 36 vers 34 auf deutsch

Koran Já-Sín Sure 36 vers 34 (36:34) auf deutsch durch Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul, A. S. F. Bubenheim und N. Elyas, Adel Theodor Khoury,Amir Zaidan. Já-Sín auf Arabisch سورة يس das ist Já-Sín ist eine Sure zu 36 von 114 soren im koran, als Vers klassifiziert Meccan, drinnen ist es 83 vers.

 

Koran Sure Já-Sín Vers 34

Koran suren Já-Sín vers 34

Koran 36:34 Latein

WajaAAalna feeha jannatin min nakheelin waaAAnabin wafajjarna feeha mina alAAuyooni

Koran suren Já-Sính verse 34 Arabisch

وَجَعَلْنَا فِيهَا جَنَّاتٍ مِنْ نَخِيلٍ وَأَعْنَابٍ وَفَجَّرْنَا فِيهَا مِنَ الْعُيُونِ

Koran Já-Sín Sure 36 vers 34 auf Deutsch

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

36|34|Und Wir haben auf ihr Gärten mit Dattelpalmen und Beeren angelegt, und Wir ließen Quellen aus ihr entspringen

A. S. F. Bubenheim und N. Elyas

36|34|Und Wir haben auf ihr Gärten mit Palmen und Rebstöcken geschaffen und auf ihr Quellen hervorströmen lassen,

Adel Theodor Khoury

36|34|Und Wir haben auf ihr Gärten von Palmen und Weinstöcken angelegt und auf ihr Quellen hervorbrechen lassen,

Amir Zaidan

36|34|Und WIR machten auf ihr Dschannat von Dattelpalmen und Rebstöcken und ließen in ihr Quellen entspringen,

 

So Koran Já-Sín Sure 36 vers 34 auf deutsch, Mit der Übersetzung können wir hoffentlich leichter die Bedeutung des Korans, besonders der Buchstaben, verstehen Já-Sín vers 34, aber sollte Arabisch lernen, um es tiefer zu verstehen.

Leave a Reply