Koran At-Tahrím Sure 66 vers 1 auf deutsch

Koran At-Tahrím Sure 66 vers 1 (66:1) auf deutsch durch Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul, A. S. F. Bubenheim und N. Elyas, Adel Theodor Khoury,Amir Zaidan. At-Tahrím auf Arabisch سورة الـتحريم das ist Verbotene Sache ist eine Sure zu 66 von 114 soren im koran, als Vers klassifiziert Medinan, drinnen ist es 12 vers.

 

Koran Sure At-Tahrím Vers 1

Koran suren At-Tahrím vers 1

Koran 66:1 Latein

Ya ayyuha alnnabiyyu lima tuharrimu ma ahalla Allahu laka tabtaghee mardata azwajika waAllahu ghafoorun raheemun

Koran suren At-Tahrímh verse 1 Arabisch

يَا أَيُّهَا النَّبِيُّ لِمَ تُحَرِّمُ مَا أَحَلَّ اللَّهُ لَكَ ۖ تَبْتَغِي مَرْضَاتَ أَزْوَاجِكَ ۚ وَاللَّهُ غَفُورٌ رَحِيمٌ

Koran At-Tahrím Sure 66 vers 1 auf Deutsch

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

66|1|O Prophet! Warum verbietest du das, was Allah dir erlaubt hat, um nach der Zufriedenheit deiner Frauen zu trachten? Und Allah ist Allvergebend, Barmherzig.

A. S. F. Bubenheim und N. Elyas

66|1|O Prophet, warum verbietest du, was Allah dir erlaubt hat, indem du da nach trachtest, die Zufriedenheit deiner Gattinnen zu erlangen? Und Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

Adel Theodor Khoury

66|1|O Prophet, warum erklärst du für verboten, was Gott dir erlaubt hat, im Streben danach, deinen Gattinnen zu gefallen? Gott ist voller Vergebung und barmherzig.

Amir Zaidan

66|1|Prophet! Weshalb erklärst du für haram, was ALLAH dir für halal erklärte?! Strebst du etwa die Zufriedenheit deiner Ehefrauen an?! Und ALLAH ist allver-gebend, allgnädig.

 

So Koran At-Tahrím Sure 66 vers 1 auf deutsch, Mit der Übersetzung können wir hoffentlich leichter die Bedeutung des Korans, besonders der Buchstaben, verstehen At-Tahrím vers 1, aber sollte Arabisch lernen, um es tiefer zu verstehen.

Leave a Reply