Koran An-Nisá Sure 4 vers 116 auf deutsch

Koran An-Nisá Sure 4 vers 116 (4:116) auf deutsch durch Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul, A. S. F. Bubenheim und N. Elyas, Adel Theodor Khoury,Amir Zaidan. An-Nisá auf Arabisch سورة النساء das ist Die Frauen ist eine Sure zu 4 von 114 soren im koran, als Vers klassifiziert Medinan, drinnen ist es 176 vers.

 

Koran Sure An-Nisá Vers 116

Koran suren An-Nisá vers 116

Koran 4:116 Latein

Inna Allaha la yaghfiru an yushraka bihi wayaghfiru ma doona thalika liman yashao waman yushrik biAllahi faqad dalla dalalan baAAeedan

Koran suren An-Nisáh verse 116 Arabisch

إِنَّ اللَّهَ لَا يَغْفِرُ أَنْ يُشْرَكَ بِهِ وَيَغْفِرُ مَا دُونَ ذَٰلِكَ لِمَنْ يَشَاءُ ۚ وَمَنْ يُشْرِكْ بِاللَّهِ فَقَدْ ضَلَّ ضَلَالًا بَعِيدًا

Koran An-Nisá Sure 4 vers 116 auf Deutsch

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

4|116|Wahrlich, Allah wird es nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden: doch Er vergibt, was geringer ist als dies, wem Er will. Und wer Allah Götter zur Seite stellt, der ist in der Tat weit irregegangen.

A. S. F. Bubenheim und N. Elyas

4|116|Allah vergibt gewiß nicht, daß man Ihm (etwas) beigesellt. Doch was außer diesem ist, vergibt Er, wem Er will. Wer Allah (etwas) beigesellt, der ist fürwahr weit abgeirrt.

Adel Theodor Khoury

4|116|Gott vergibt nicht, daß Ihm (etwas) beigesellt wird, und Er vergibt, was darunter liegt, wem Er will. Und wer Gott (andere) beigesellt, der ist weit abgeirrt.

Amir Zaidan

4|116|Gewiß, ALLAH vergibt nicht, daß Ihm gegenüber Schirk betrieben wird. Doch ER vergibt, was geringer ist als dies, wem ER will. Und wer Schirk ALLAH gegenüber betreibt, ist bereits weit in die Irre gegangen.

 

So Koran An-Nisá Sure 4 vers 116 auf deutsch, Mit der Übersetzung können wir hoffentlich leichter die Bedeutung des Korans, besonders der Buchstaben, verstehen An-Nisá vers 116, aber sollte Arabisch lernen, um es tiefer zu verstehen.

Leave a Reply