Koran Al-Kahf Sure 18 vers 19 auf deutsch

Koran Al-Kahf Sure 18 vers 19 (18:19) auf deutsch durch Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul, A. S. F. Bubenheim und N. Elyas, Adel Theodor Khoury,Amir Zaidan. Al-Kahf auf Arabisch سورة الكهف das ist Die Höhle ist eine Sure zu 18 von 114 soren im koran, als Vers klassifiziert Meccan, drinnen ist es 110 vers.

 

Koran Sure Al-Kahf Vers 19

Koran suren Al-Kahf vers 19

Koran 18:19 Latein

Wakathalika baAAathnahum liyatasaaloo baynahum qala qailun minhum kam labithtum qaloo labithna yawman aw baAAda yawmin qaloo rabbukum aAAlamu bima labithtum faibAAathoo ahadakum biwariqikum hathihi ila almadeenati falyanthur ayyuha azka taAAaman falyatikum birizqin minhu walyatalattaf wala yushAAiranna bikum ahadan

Koran suren Al-Kahfh verse 19 Arabisch

وَكَذَٰلِكَ بَعَثْنَاهُمْ لِيَتَسَاءَلُوا بَيْنَهُمْ ۚ قَالَ قَائِلٌ مِنْهُمْ كَمْ لَبِثْتُمْ ۖ قَالُوا لَبِثْنَا يَوْمًا أَوْ بَعْضَ يَوْمٍ ۚ قَالُوا رَبُّكُمْ أَعْلَمُ بِمَا لَبِثْتُمْ فَابْعَثُوا أَحَدَكُمْ بِوَرِقِكُمْ هَٰذِهِ إِلَى الْمَدِينَةِ فَلْيَنْظُرْ أَيُّهَا أَزْكَىٰ طَعَامًا فَلْيَأْتِكُمْ بِرِزْقٍ مِنْهُ وَلْيَتَلَطَّفْ وَلَا يُشْعِرَنَّ بِكُمْ أَحَدًا

Koran Al-Kahf Sure 18 vers 19 auf Deutsch

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

18|19|Und so erweckten Wir sie, damit sie einander befragen konnten. Ein Sprecher von ihnen sprach: „Wie lange habt ihr verweilt?“ Sie sagten: „Wir verweilten einen Tag oder den Teil eines Tages.“ (Andere) sagten: „Euer Herr kennt die (Zeit), die ihr verbracht habt, am besten. Nun entsendet einen von euch mit dieser eurer Silbermünze zur Stadt; und er soll sehen, wer von ihren (Bewohnern) die reinste Speise hat, und soll euch davon einen Vorrat bringen. Er muß aber freundlich sein und soll ja nichts über euch verlauten lassen

A. S. F. Bubenheim und N. Elyas

18|19|Und so erweckten Wir sie auf, damit sie sich gegenseitig fragten. Einer von ihnen sagte: „Wie lange habt ihr verweilt?“ Sie sagten: „Verweilt haben wir einen Tag oder den Teil eines Tages.“ Sie sagten: „Euer Herr weiß am besten, wie (lange) ihr verweilt habt. So schickt einen von euch mit diesen euren Silbermünzen in die Stadt; er soll sehen, welche ihre reinste Speise ist, und euch davon eine Versorgung bringen. Er soll behutsam sein und ja niemanden etwas von euch merken lassen.

Adel Theodor Khoury

18|19|Und so erweckten Wir sie, damit sie sich untereinander fragten. Ein Sprecher unter ihnen sagte: «Wie lange habt ihr verweilt?» Sie sagten: «Verweilt haben wir einen Tag oder einen Teil von einem Tag.» Sie sagten: «Euer Herr weiß besser, wie lange ihr verweilt habt. So schickt einen von euch mit diesen euren Silbermünzen in die Stadt; er soll sehen, welche ihrer Speisen am reinsten ist, und euch davon eine Versorgung bringen. Er soll behutsam sein und niemanden etwas von euch merken lassen.

Amir Zaidan

18|19|Und solcherart erweckten WIR sie, damit sie sich gegenseitig fragen. Einer unter ihnen, der etwas zu sagen hatte, sagte: „Wie lange habt ihr verweilt?“ Sie sagten: „Wir verweilten einen Tag oder einen Teil eines Tages.“ Sie sagten: „Euer HERR weiß besser Bescheid darüber, wie lange ihr verweilt habt. Nun aber schickt jemanden von euch mit diesem eurem Silber in die Stadt. Er soll dann nachprüfen, welche der Speisen reiner ist, dann soll er euch davon Rizq mitbringen. Und er soll unauffällig sein und niemanden auf euch aufmerksam machen.

 

So Koran Al-Kahf Sure 18 vers 19 auf deutsch, Mit der Übersetzung können wir hoffentlich leichter die Bedeutung des Korans, besonders der Buchstaben, verstehen Al-Kahf vers 19, aber sollte Arabisch lernen, um es tiefer zu verstehen.

Leave a Reply